ZURÜCK ZU NEWS
Januar 22, 2022

Mut zum Glanz

Haben Sie genug davon, Ihre Daten in Excel-Tabellen, PowerPoint-Folien und Offline-Berichten zu speichern? Visuelle Analysetools sind die Lösung für Sie.

Denn das ist die ideale Methode, um Ihre wertvollen Daten und Erkenntnisse verfügbar zu machen. Diese Werkzeuge unterstützen Benutzer beim Verstehen, Erforschen und Ziehen von Schlussfolgerungen aus großen, komplexen Datensätzen. Das macht diese Tools in den frühen Sondierungsphasen eines Projekts unschätzbar – und zu täglichen Ressourcen für Analysten auf der Suche nach Antworten auf ihre zentralen Unternehmensfragen.

Ein Zusatznutzen moderner visueller Analysetools besteht darin, dass sie von interaktiven Websites aus direkt an die Stakeholder des Unternehmens und frühe Anwender weitergeleitet werden. Diese Nutzer können dann einige Zeit mit allen relevanten Erkenntnissen verbringen und ein tiefes Verständnis dafür erlangen, was möglich ist und was nicht.

Natürlich existieren heute viele visuelle Analysetools. Von Tableau bis QlikSense, von Bokeh über R-Shiny bis hin zu vollständig individualisierbaren Web-Frontends – kein Tool ist von Natur aus „besser“ als das andere. Ein benutzerdefinierter Ansatz ist der Schlüssel – warum also nicht einem Analysepartner mit jahrelanger Erfahrung vertrauen, der das Passende für Sie einrichtet? Wir versichern Ihnen, dass unsere Lösung exakt auf Ihren Verwendungszweck und Ihre Infrastruktur zugeschnitten ist.